Jazz am Helmholtzplatz
Berlin

SPENDEN/ DONATIONS

FUNDRAISING

Kontoinhaber: Jazz am Helmholtzplatz e.V.  
IBAN: DE81 1005 0000 0191 1042 13
Berliner Sparkasse

(English below)

Jazz am Helmholtzplatz e. V. arbeitet gemeinnützig und ehrenamtlich. 

Jazz ist eines der bedeutendsten musikalischen Genres des 20. Jahrhundert und erfordert eine umfangreiche technische und musikalische Vervollkommnung  der Instrumentalist*innen, sowie meist eine akademische Ausbildung.  Leider spiegelt die wirtschaftliche Situation des Jazz weder den Ausbildungsgrad noch die Qualität der Jazzmusiker*innen wieder. Professionelle Jazzmusiker*innen sind völlig unterbezahlt, wie die Jazzstudie der Deutschen Jazzunion aus dem Jahr 2022 belegt: 

www.jazzstudie.de

 Jazz am Helmholtzplatz e.V. möchte gerne dazu beitragen, die prekäre Situation der Musiker*innen zu verbessern und den Jazz stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Wir arbeiten ehrenamtlich. Im Jahr 2022 haben wir 64 Konzerte organisiert, davon waren 17 gefördert. Die meisten Konzerte finden auf der Basis von "door deals" statt, bei denen die Einnahmen zwischen Bands und Locations aufgeteilt werden.


Wir freuen uns über Spenden für 

- Gagen für Bands 

- Mieten für Locations

- GEMA

- Flyerdruck

- Steuerberater, Rechtsversicherung

- Mitgliedschaft in Verbänden (IG Jazz, Clubcommission)

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail - wir stellen Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. 

Sollten wir von Ihnen keine Mail erhalten oder sollten Sie den Kontakt mit uns nicht suchen, können wir Ihnen leider keine Spendenbescheinigung ausstellen.   Alle Spender*innen, die mehr als 500 Euro im Jahr spenden, haben zu allen Konzerten freien Eintritt und können auch eine Begleitperson mitbringen. Bitte nennen Sie einfach Ihren Namen an der Kasse. 

 Institutionelle Spendengeber werden selbstverständlich auf allen sozialen Medien, bei Konzerten, Drucksachen und Presseverteilern mitbeworben. Wir vereinbaren dafür individuell Werbe- und Produktkampagnen mit den fördernden Unternehmen/Institutionen. 

Stand: Januar 2023

****

Jazz at Helmholtzplatz e. V. works on a non-profit basis and on a voluntary basis.


Jazz is one of the most important musical genres of the 20th century and requires extensive technical and musical perfection on the part of the instrumentalists, as well as mostly academic training. Unfortunately, the economic situation of jazz in Germany reflects neither the level of education nor the quality of jazz musicians. Professional jazz musicians are grossly underpaid. This is one result of the "Jazzstudie" published by Deutsche Jazzunion in December 2022:

 www.jazzstudie.de


Jazz am Helmholtzplatz e.V. would like to contribute to improving the precarious situation of the musicians and to raise public awareness of jazz. We work on a voluntary basis. In 2022 we organized 64 concerts, 17 of which were funded. Most concerts take place on a door deal basis, where revenue is split between bands and locations.


We welcome donations for
- Fees for bands
- Rentals for locations
- GEMA

- Flyer printing

- Tax adviser, legal insurance

- Membership in associations (IG Jazz, Club Commission)


Please contact us by email - we will issue you a donation receipt. If we do not receive an email from you or if you do not seek contact with us, we unfortunately cannot issue you a donation receipt.

 All donors who donate more than 500 euros a year have free admission to all concerts and can also bring an accompanying person. Please just state your name at the door.


Institutional donors are of course advertised on all social media, at concerts, printed matter and press distribution lists. We arrange individual advertising and product campaigns with the sponsoring companies/institutions.


Status: January 2023


Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spender*innen und hoffen, Sie auf einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen, um uns noch einmal persönlich bedanken zu können.

 A huge THANK YOU to all donors!  We are very grateful and hope to welcome you at one of our concerts in order to be able to thank you again personally.